FOTO: Verena Ecker

Als Freie Architektin und Stadtplanerin arbeite ich mit einem breitem Leistungsspektrum von städte- baulichen Konzepten und Analysen, Neubauten, Um- bauten und Sanierungen bis hin zu Innenausbau und Möbeldesign.

Nach meinem Studium an der Universität Stuttgart und der Universidad del Pais Vasco in San Sebastian (Spanien) habe ich zunächst einige Jahre in verschiedenen Büros gearbeitet, bevor ich mich selbstständig machte.

Seitdem entwerfe, plane und baue ich allein und in Kooperation mit anderen Architekten und Planern, aber auf jeden Fall immer mit großer Leidenschaft für funktionale, schöne, nachhaltige und angemessene Lösungen - und immer im engen Kontakt mit Bauherren und Nutzern.

Jede Bauaufgabe wird individuell entwickelt und sorgfältig bearbeitet.

Meine Website zeigt eine Auswahl der Projekte, an denen ich in den vergangenen Jahren gearbeitet habe oder die gerade am Entstehen sind.

Ich freue mich auf Projektanfragen und Kooperationen!

PROFIL

LEBENSLAUF

seit 2017    

2013-17     

seit 2012   

2010-2013   

2003-10

Freie Architektin und Stadtplanerin

Projektleitung bei metris architekten+stadtplaner, Heidelberg

 

freie Mitarbeit als Dozentin am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart

sowie Dozentin der GUC (German University Cairo)

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter am Städtebau-Institut der Universität Stuttgart, 

Anstellung bei berger röcker architekten und becker+haindl (Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten)

 

Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und 

an der Universidad del Pais Vasco, San Sebastian (Spanien)

Abschluss: Diplom

während des Studiums:

- freie Mitarbeit bei Brot für die Welt (Ausstellungskonzepte und Messestände)

- Städtebaupraktikum bei IPCC in Ost-Jerusalem

- Hiwi und Tutorin am Institut für Darstellen und Gestalten (Universität Stuttgart)

- Praktikum bei Atelier Brückner in Stuttgart, im Anschluss freie Mitarbeit

- Hospitanz am Theater Freiburg im Bereich Bühnenbild und Kostüme

zurück

©2020 by Ina Ketterer.

All rights reserved.